Radfahren auf Teneriffa

Dank des Pico del Teide bietet Teneriffa viele anspruchsvolle Fahrradtouren. Auf dem höchsten Berg Spaniens mit 3.718m sind die Routen herausfordernd. In Küstennähe stehen jedoch auch einfachere Routen zur Verfügung, sodass die Trainingsintensität individuell angepasst werden kann.

Viele Profiteams aus dem Radsport, wie z.B. Team Sky, Cervélo, Cannondale oder Astana, kommen mehrmals im Jahr zum Training nach Teneriffa. Auch Chris Froome, Alberto Contador und andere Radsportler profitieren von den perfekten Trainingsbedingungen und nutzen regelmäßig die Fahrradstrecken der Insel. Der Autoverkehr ist annehmbar und die Straßen sind in einem guten Zustand. Zudem bietet Tenerife Top Training seinen Kunden Fahrradkarten an, auf denen viele verschiedene Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden abgebildet sind. Auf dem Gelände des T3 befindet sich das Free Motion Bike Center, welches Fahrräder mit sämtlichem Zubehör zum Verleih und Kauf anbietet.

Möglichkeiten für Dein Radtraining

 

  • Free Motion Fahrradverleih
  • Shuttle Service
  • GPS Verleih
  • Zahlreiche GPS vermessene Strecken
  • Radfahren ist in verschiedenen Höhenlagen möglich (von ebenen Strecken nahe der Küstenlinie bis hin zu ca. 2.400m Höhe)

Service rund um Dein Radtraining

 

Der Service des Tenerife Top Training ist umfangreich und kann auf Eure Wünsche angepasst werden.

Ebenfalls gehört zu unserem Service Biomechanic mit José Ramón Callen oder die Fahrradreparatur im Free Motion Bike Center. Ein exklusiver Ansprechpartner steht Ihnen ununterbrochen zur Verfügung, um spontane Wünsche schnell erfüllen zu können.

Tenerife Top Training bietet professionellen Service für:

  • Clubs
  • Sportgruppen, Mannschaften
  • Profisportler
  • Freizeitsportler
  • Ganzjährige Trainingslager
  • Sommer-Schul-Camps
  • Turniere
  • Meetings, Seminare und Konferenzen

Referenzen