Trainingsphilosophie

Unsere Trainingsphilosophie wird von allen unseren Trainern vertreten und baut auf vier Säulen auf, die alle gleichermaßen wichtig sind, um die Ziele des Kunden mit maximalem Erfolg und minimaler Gefährdung zu erreichen:

  • Die Denkweise besitzen um die Veränderungen in die Alltagsgewohnheiten zu integrieren und so die Erfolge langfristig zu halten.
  • Der Schwerpunkt der Ernährung liegt darin, dem Körper und Geist das zu geben, was sie brauchen, um das Training, die                       Regeneration und den Leistungsfortschritt optimal zu unterstützen.
  • Die grundlegende und strukturierte Bewegung ist wesentlich für das Wohlbefinden, die Gewichtskontrolle und die Vitalität.
  • Die Erholung von Körper und Geistes muss während den Ruhephasen gewährleistet werden. Nur wer sich optimal erholt, kann           sich verbessern und im Training und im Wettkampf das Maximum leisten.

Nach diesen Prinzipien soll kontinuierlich über den ganzen Tag, die ganze Woche und das ganze Jahr hinweg gelebt werden.

EIGENSCHAFTEN DES PERSONAL TRAININGS

  • Wir garantieren eine langfristige Planung und abwechslungsreiches Training.
  • Wir gewährleisten individuelle Trainingseinheiten, angepasst an die Ziele, die Verfügbarkeit und die Bedürfnisse jedes einzelnen         Kunden.
  • Wir setzen alles daran die Ziele des Kunden zu erreichen, unter Berücksichtigung von Gesundheit, Leistung und Rehabilitation             von Verletzungen
  • Die Arbeit an den motorischen Fähigkeiten und die Haltungskorrektur, um die Qualität der Bewegungen zu verbessern, hat für             uns Priorität.

Personal Training

Alle Trainer haben einen Universitätsabschluss im Bereich der Sportwissenschaften und des Wettkampfsports. Die genauen Kompetenzen der einzelnen Trainer können Sie unter dem Punkt Zertifizierte Athletiktrainer nachlesen.

Die Anamnese (Bestandsaufnahme des Ist-Zustandes) beinhaltet ein Gespräch, um gesundheitsschädliches Verhalten zu erkennen und entsprechend der Möglichkeiten des Kunden individuelle Ziele zu definieren.

Außerdem werden sportwissenschaftliche Analyseverfahren (beispielsweise Functional Movement Screen, Octobalance und Leg Motion) durchgeführt, um Defizite und Kompensationsmuster im Bewegungsablauf zu identifizieren. All dies dient dazu für jeden Kunden einen individuell angepassten Trainingsplan erstellen zu können.