Das Leben gut managen in Corona Zeiten

Wenn-Dann-Planung und Selbst-Beruhigung

Kopieren Sie dieses Dokument nicht und geben Sie es nicht ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Dr. Bruce Lawrie an Dritte weiter.

Wenn Du mit Herausforderungen konfrontierst wirst, kannst Du entscheiden, Dich entschlossen und erfolgreich zu verhalten und Dir Ziele zu setzen, die Dir bei der Bewältigung helfen- was großartig ist.

Aber: der Entschluss, Erfolg zu haben, in Verbindung mit dem Ziel, bringt nur ca. 20-30% des Erfolges- Du brauchst etwas Anderes. Obwohl Du motiviert bist und einen guten Plan hast, würdest Du ( wie alle von uns) von einer Unterstützung profitieren,die Dir zeigt, wie Du mit Herausforderungen umgehen kannst.

Ich werde eine einfache, aber sehr wirkungsvolle Technik aufzeigen, die Dir bei der Selbst- Regulation Deiner Emotionen, Deiner Gedanken und Deines Verhalten hilft( Übernimm Verantwortung für Dich selbst).

Diese sehr effektive Methode heißt Wenn-Dann-Planung: ein zweiteiliger Plan, der Dir hilft, herausfordernde Situationen vorherzusehen und angemessen zu bewältigen.

Beachte: Die besten psychologischen Techniken sind machbar und nicht an Begriffe gebunden, die schwer zu verstehen und umzusetzen sind. Lass Dich nicht vom konkreten Wenn-Dann- Konzept täuschen, es ist ein sehr machtvolles psychologisches Werkzeug, dass bei regelmäßiger Anwendung hilft!.

Los geht’s:

  • Der Wenn-Teil: Ich denke über Situationen nach, die mich fordern könnten.
  • Der Dann-Teil: Ich arbeite aus, wie ich damit umgehe.

Einige Beispiele:

  • Wenn: Mir ist langweilig                                                                   Dann: Ich werde Musik hören
  • Wenn: Ich bin traurig                                                                        Dann: Ich werde mit meinen Eltern oder Freunden reden
  • Wenn: Ich bin es leid, drinnen bleiben zu müssen                      Dann: Ich mache mir klar, dass drin bleiben zu müssen, mich und                                                                                                                                             Andere gesund erhält.
  • Wenn: Ich mache mir Sorgen, weil ich nicht trainiere                Dann: Ich mache meine Heimübungen
  • Wenn: Ich mache mir Sorgen, meine Fitness zu verlieren         Dann: Ich mache mir klar, dass meine Fitness wiederkehrt, wenn ich                                                                                                                                      wieder mit dem Training beginne.

Klingt einfach? Ist es – und MACHTVOLL – aber nur, wenn Du es auch tust!

Managing Life Well by Doctor Bruce Lawrie
Deine Wenn-Dann Vorlage
Deine Wenn-Dann Vorlage
Wenn-Dann Beispiele

Aktivitäten, die Dich herunter fahren

Diese Techniken helfen, Dich zu beruhigen, wann immer Du Dich gestresst fühlst.

Ich betone-es geht darum, dass Du etwas tust, sobald Du bemerkst, dass Du ängstlich oder gestresst wirst. Warte nicht, bis Du sehr gestresst bist….sobald Du wahrnimmst, dass Du gestresst wirst-tu etwas- damit vermeidest Du, Dich zu überlasten- Du übernimmst die Kontrolle.

Zur Selbst-Beruhigung- übernimm Verantwortung, indem Du Folgendes tust:

1. Führe ein konstruktives Selbstgespräch. Sage Dir:“ meine Gedanken kontrollieren meine Emotionen und mein Verhalten. Und ich entscheide, ruhig zu bleiben und auf die guten Dinge meines Lebens zu schauen.

2. Mache Entspannungsübungen- hole Dir Richtlinien von Dr. Lawrie- wenn Du sie machst, mache sie sorgfältig!

3. Verwende Bildsymbole- nicht nur Visualisierungen – Bilder sind erheblich wirkungsvoller und können zur Entspannung verwendet werden. So, als ob Du Urlaub in Deinem Kopf machst.

4. Habe Mitgefühl mit Dir selbst. Sei nett zu Dir selbst- höre Musik- lies ein Buch. schaue fernsehen – trink eine Tasse Tee

5. Andere Menschen sind auch wichtig- sei freundlich zu Ihnen. Was herum geht, kommt herum- Deine Freundlichkeit wird Dir zurück gegeben!

6. Chatte mit einem Freund-Deinen Eltern- dem Trainer

7. Übe es- es hilft sowohl Körper wie Geist

Dein Körper hört Alles, was Dein Geist sagt

Managing Life Well keep calm
Managing Life Well strong brain
Managing Life Well Powerful thought

Jetzt- ein machtvoller Gedanke- nur für Dich!

Wenn Du Dir sagst, ich bin es leid, nicht zu trainieren oder nicht zur Schule gehen zu können oder nicht raus zu können, um Leute zu treffen- wirst Du eher traurig sein ….

Statt dessen sage Dir: „ Ich beschliesse, gesund zu bleiben!“

So gibst Du Dir selbst die sehr wirkungsvolle Nachricht, die die Tatsache verstärkt, dass Du eine Entscheidung getroffen hast!
Warum ist das wichtig?

Nun-wenn Du die Verantwortung annimmst, beginnst DU, die Kontrolle über DEIN Leben zu übernehmen. DU ENTSCHEIDEST– weil es der richtige Weg ist.

Das gibt Dir Macht, hilft Dir, Dich gut zu fühlen und ist sinnvoll!
Schließlich wird es eine Zeit in der nahen Zukunft geben, in der das Nicht- trainieren, das Nicht-zur-Schule -gehen etc. Vergangenheit sein wird.
Konzentriere Dich auf DICH und hole das Beste JETZT aus Dir heraus

Alle Athleten / Trainer / Vereine / Schüler / Schulen / Trainer Eltern usw., die weitere Unterstützung benötigen, wenden sich an: drblawrie@aol.com

Dr Bruce Lawrie
Consultant Chartered Psychologist
Specialist in Performance (Sport & Life-Skills) Psychology
With over 30 years’ experience as a qualified Clinical and Educational Psychologist
Former International Swim Coach