Tenerife Tennis Academy

Tenerife Tennis Academy am T3

 

„Einzigartig und inspirierend“, genau so beschreibt Kris Gray seinen Job. Der Brite ist seit mehr als 20 Jahren als zertifizierter Master-Tenniscoach tätig (LTA Level 5). Gleichzeitig ist er der Eigentümer und Mitbegründer der Tenerife Tennis Academy auf der ’Insel des ewigen Frühlings‘.

Die Akademie ist spezialisiert auf Tennis als Leistungssport für Kinder und Jugendliche. In den, von ihr veranstalteten, Tenniscamps erwartet die Teilnehmer ein umfangreiches und individuell  zusammengestelltes Programm rund um ihre Leidenschaft fürs Tennis.  Als Akademieleiter zeichnet sich Master-Coach Gray persönlich für die Erstellung der Trainingspläne verantwortlich.

Zum Training auf Teneriffa befinden sich die Teilnehmer tagsüber im berühmten Leistungssportzentrum ‚Tenerife Top Training‘. Je nach Altersgruppe stehen zwischen drei und fünfeinhalb Stunden tägliches Training auf dem Plan. Die Einheiten reichen vom spezifischen Technik- über das Kraft- bis hin zum Koordinationstraining. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Verletzungsprävention.

Bei der Tenerife Tennis Academy stehen zwischen dreieinhalb und fünf STunden Training am Tag auf dem Plan.

 

 

 

 

 

Tenerife Tennis Academy im Tenerife Top Training

Abseits vom Tennistraining bekommt jeder Schüler ein speziell für ihn zusammengestelltes Lern- und Schulprogramm. Dieses wird abgestimmt auf das Alter, die Stärken und die Ziele jedes Teilnehmers.

Dafür bietet die akademieeigene Schule ‚Synergy‘ ein flexibles Studienprogramm, angepasst an die unterschiedlichen Trainings- und Turnierzeiten. Überdies gibt es die Möglichkeit, Lerneinheiten online zu absolvieren. Dies ermöglicht es den jungen Athleten ihre IGCSE und A-Levels bzw. ihr CIDEAD zu erwerben und gleichzeitig auf Spielreisen zu gehen. 

Die Tenerife Tennis Academy nimmt sich für jeden Schüler einzeln Zeit.  Das Verhältnis von Lehrern zu Schülern beträgt maximal 1:8. Weiterhin wird den Schülern ein Personal-Coach und ein Mentor zur Seite gestellt.

In Zusammenarbeit mit ‚Universal Tennis Academy‘ werden den Athleten drei verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten zur Auswahl gestellt:

  • das ‚Playershouse‘
  • ein Hotel in naheliegender Umgebung zur Akademie
  • eine geprüfte Gastfamilie. 

Außerhalb des vorgegebenen Trainings- und Lernprogramms besteht auch die Möglichkeit, weitere Leistungen dazuzubuchen. Dazu gehört bspw. Physiotherapie, Ernährungsberatung oder Mentaltraining. Auch spezifische Rehamaßnahmen oder individuelle Spielanalysen können gebucht werden.

Das Angebot der Tenerife Tennis Academy ist vielfältig. Es reicht von einwöchigen Schnupperkursen, über 30-tägige Intensiv Tenniscamps, bis hin zu einem ganzjährigen Trainings- und Leistungsprogramm. 

Unabhängig davon, wofür ihr euch entscheidet, ihr werdet garantiert eine unvergessliche Erfahrung machen.  Bucht ein Camp bei der Tenerife Tennis Academy und nutzt es als Sprungbrett für eine Karriere nach euren Wünschen. 

Tennistraining bei Sonnenschein auf Teneriffa

« zurück zur News-Übersicht